Tagesstätte Hadamar

Unser Angebot

Unsere Tagesstätten in Weilburg und Hadamar richten sich an Menschen mit einer psychischen Behinderung, die aufgrund ihrer individuellen Situation nicht, noch nicht oder nicht mehr auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt oder in einer Werkstatt für Menschen mit psychischer Behinderung beschäftigt werden können.

Als Tagesstättenbesucher erhalten Sie eine Beschäftigungsmöglichkeit im Rahmen von tagesstrukturierenden Aktivitäten, Betreuungs- und Beschäftigungsangeboten. Ihre individuellen Bedürfnisse und Fähigkeiten stehen für uns dabei stets im Vordergrund. Der geschützte Rahmen in unseren Tagesstätten ermöglicht Ihnen, Ihre eigene Belastungsfähigkeit auszuprobieren oder sie durch Unterstützung zu steigern.

Gemeinschaftliches Miteinander und Wertschätzung stellen stets das Fundament unserer Arbeit.

Unsere Hilfeleistung:

  • Förderung der Tagesstrukturierung und Tagesgestaltung
  • Stärkung Ihrer individuellen Fähigkeiten und Fertigkeiten
  • Förderung der Selbstversorgung und sozialen Integration
  • Einzelgespräche für Ihre psychische Stabilisierung
  • Förderung und Vermittlung von lebenspraktischen Fähigkeiten
  • Gesellschaftsspiele in der Gruppe
  • Tägliches gemeinsames Kochen des Mittagessens
  • Musizieren in der Gruppe und in der Musiktherapie
  • Kegeln, Schwimmen und weitere Ausflüge
  • Handwerkliches Gestalten, Stricken und Häkeln
  • Unterstützung auf dem Weg in den Arbeitsmarkt

Ziele der Tagesstätten:

  • Gewinnung oder Wiedergewinnung einer Tagesstruktur
  • Teilhabe am gesellschaftlichen und sozialen Leben
  • Aufbau und Erhalt sozialer Kontakte
  • Wiederherstellung der psychischen Stabilität
  • Verringerung von psychiatrischen Klinikaufenthalten
  • Förderung der Selbstbestimmung, Selbstständigkeit und Lebensqualität
  • Verbesserung der eigenen und individuellen Belastbarkeit

Aufnahmeverfahren:

  • Kontaktaufnahme mit der Tagesstätte persönlich, telefonisch oder per Mail
  • Vereinbarung einer Probezeit um festzustellen, ob unser Angebot Ihren Erwartungen entspricht
  • Auf Wunsch unterstützen und begleiten wir Sie bei Ihrem Erstantrag beim Kostenträger, ebenso bei der Hilfeplanung
  • Kostenübernahme nach Bewilligung der Leistung über den Kostenträger

Wer trägt die Kosten?

In der Regel werden die Kosten für den Tagesstättenbesuch durch den Landeswohlfahrtsverband (LWV) Hessen getragen.


Hier finden Sie den Flyer zu unseren Tagesstätten zum Download


 

Spenden für "Schnitte To Go"

„Schnitte to go“ steht für ein innovatives Projekt in Zusammenarbeit mit "Aktion Mensch". Wir möchten durch den Verkauf und die Lieferung von schmackhaft belegten Broten Menschen mit einer psychischen Erkrankung einen Arbeitsplatz schaffen.

Um dieses Ziel zu erreichen, benötigen wir neben Enthusiasmus und hoher Einsatzbereitschaft natürlich auch Geld. Auf der Plattform „betterplace“ können sie näheres zum Projekt erfahren und unser Projekt finanziell unterstützen. 

Über eine Spende würden wir uns sehr freuen.

Vielen Dank!

  • Ute Jergol

    Leitung Tagesstätte für Menschen mit psychischer Behinderung in Hadamar

  • Kontakt

    Gymnasiumstraße 12  
    65589 Hadamar
    Tel.: 06433 - 7074499  
    Fax: 06433 - 7075499
    Email: tagesstaette.hadamar@vis-hilft.de

  • Öffnungszeiten

    Mo - Do:  09:00 - 15:00 Uhr
    Fr:  08:30 - 14:30 Uhr